Was ist Legasthenie?


What is Dyslexia?
Copyright © By Eric H. Chudler
For original English text, go to: http://faculty.washington.edu/chudler/dyslexia.html

Legasthenie

Was ist Legasthenie?

Legasthenie ist eine Störung, die durch eine Schwierigkeit Verarbeitung auszeichnet
Worte. Leseprobleme sind ein Symptom der Legasthenie. “Dys” bedeutet schlecht oder
schwierig und “Lexia” bedeutet Wort. Das Problem wurde erstmals im Jahre 1896 beschrieben
von Dr. W. Pringle Morgan in England. Er schrieb von einem “hellen und intelligente
Junge schnell bei Spielen und in keiner Weise schlechter als andere in seinem Alter. Seine große
Schwierigkeit war – und ist nun – seine Unfähigkeit, lesen zu lernen “.

Legasthenie kann bei mehreren Mitgliedern einer Familie auftreten. Dies deutet darauf hin, dass
gibt es eine genetische Komponente der Erkrankung. Legasthenie variiert auch in
Schweregrad, was sich auf einige Leute viel mehr als andere.

Frustrierend Phoneme


Es ist nun bekannt, dass die Gehirne von Legasthenikern sind “verdrahtet” anders als normalen Gehirnen, und so zu verarbeiten Sprache weniger effizient. Insbesondere Legastheniker haben Schwierigkeiten mit den Einheiten der Sprache genannt Phoneme. Phoneme als kleinste Einheiten der definierten Ton verwendet für Sprache. Zum Beispiel das gesprochene Wort “Katze” besteht aus drei Phonemen gemacht: Kuh, aah, tuh. Es gibt 44 Phoneme in der
Englisch. Für die meisten Menschen der Prozess der Unterbrechung Worte in Phoneme erfolgt automatisch, ohne bewusstes Denken. So wie wir Phoneme zerlegen, ohne darüber nachzudenken, haben wir auch verschmelzen sie in unserem Sprache automatisch: “Katze” ist eine Silbe, machte aber aus drei verschiedenen Sounds. Zwischen dem Alter von 4 bis 6, sind die meisten Kinder wissen, dass Phoneme Wörter bilden.

Trouble with Phoneme

Da Legastheniker nicht decodieren kann, dh sie haben Probleme beim Zugriff auf die
Informationen, die sie gespeichert haben im Zusammenhang mit diesem Wort. Sie verwechseln häufig
wie klingende Wörter wie “Vulkan” und “Tornado”. Wenn Sie ein Bild gezeigt
eines Vulkans, zum Beispiel, könnte ein Legastheniker nennen es ein “Tornado”, doch wenn
gebeten zu definieren, was es bedeutet wird richtig beantworten, dass es
ausbrechen und heiße Lava speien. Mit anderen Worten, weiß der Dyslexie, welches
Objekt ist, aber er oder sie kann nicht auf das richtige Wort dafür.

“Kompensiert” Legastheniker

Es ist ein Begriff für Legastheniker, die
Wege finden, um ihre Lernbehinderung zu überwinden: Legastheniker kompensiert. Eine Person mit
Legasthenie kann sehr erfolgreich sein, Legasthenie wirkt sich nicht auf eigene Intelligenz. Legastheniker oft zeichnen sich bei der Problemlösung, kritisches Denken, und Wortschatz. Sie sind meist geschickt im Greifen “The Big Picture” der ein Konzept. Legastheniker oft zeichnen sich im Bereich Architektur, Ingenieurwesen, Wissenschaft, Kunst und Musik.

Dyslexic Brains “Schauen Sie” Different

Dr. Sally Shaywitz, eine
Forscher an der Yale University of Medicine im Jahr 1998 zeigte, dass die Gebiete in
der hintere Teil des Gehirns, die in der Regel aktiviert werden, wenn Leser ausgelotet
Worte sind deutlich weniger in Legastheniker ‘Gehirn aktiviert.
Darüber hinaus erscheint Bereiche im vorderen Teil des Gehirns mehr Aktivität in
Legastheniker ‘Gehirne als in den Gehirnen von normalen Lesern. In jüngerer Zeit
Forscher an der University of Washington haben gezeigt, dass Legastheniker “Gehirne arbeiten bis zu fünfmal härter als
Nicht-Legastheniker Gehirn. Girard Sagmiller, in seiner Website genannt Was ist Legasthenie? , beschreibt
Legasthenie “wie läuft ein 100-Meter-Rennen. auf der falschen Fahrspur Sie haben Hürden,
aber sonst niemand tut. Du fühlst, dass es unfair ist, sondern man versucht wie Laufen
die anderen Konkurrenten sowieso. ”

·

Diese Fotografien werden mit Genehmigung verwendet

von Dr. Todd Richards, University of Washington.

What Can

Be Done

Laut Dr. Shaywitz, sind die meisten Kinder nicht mit Legasthenie diagnostiziert
bis zur dritten Klasse. Wenn eine Diagnose konnte früher, Studenten gemacht werden
gegeben werden konnte zusätzliche Hilfe, bevor sie in Schwierigkeiten in ihrer Start haben
Schularbeiten. Dies kann bedeuten, dass die Eltern mit der Schule in den Beruf benötigen
stellen Sie sicher, ihr Kind erhält die Hilfe brauchten. Die Gesetzgebung des Bundes in
seit 1975 verlangt, dass spezielle Finanzierung zur Verfügung stellen
lernbehinderte Kinder Chancengleichheit im Bildungssystem
System.

Die Forschung zeigt, dass eine frühe Ausbildung in Phonem Bewusstsein hilft
Legastheniker lesen besser. Diese spezifische Form des Sprachtrainings konzentriert sich auf
die gesunde Struktur von Wörtern, nicht einfach auf die allgemeine Lesefähigkeit. Dort
sind nun Software-Programme zur Verfügung, verlangsamen oder strecken die
Klänge von Worten, die Kindern zu üben Worte in Brechen
Phoneme.

Legastheniker können auch Schwierigkeiten haben, mit langen oder neuartige Worte. Es ist schwierig
für Legastheniker zu meistern Auswendiglernen, da sie Hinweise aus dem Kontext müssen
ihnen zu helfen, gewinnen die Bedeutung der Wörter. Daher Multiple-Choice-Prüfungen
sind eine größere Herausforderung für Legastheniker, und viele Schulen bieten andere Test
Formate für Legastheniker, diejenigen, die ziemlich Wissen testen und gleichzeitig
Kontext für die Fragen und Antworten, wie Essays oder mündliche Prüfungen.

Legastheniker oft sagen, sie fühlen sich müde, weil Lesung nimmt sie länger als
Nicht-Legastheniker. Viele Schulen bieten erweiterte Testzeiten für Legastheniker zu
ermöglichen eine faire Bewertung dessen, was gelernt wurde.

Fakten auf einen Blick

  • Legasthenie ist eine häufige Erkrankung, die Lektüre fast 5-20% wirkt sich
    Kinder im schulpflichtigen Alter.
  • Das US Department of Health and Human Services schätzt, dass mehr
    als
    2000000000 $ fließen jährlich auf Studierende, die eine Klasse wiederholen, weil der
    Lesen Probleme.
  • Legasthenie ist eine lebenslange Erkrankung, die behandelt werden kann, aber nicht geheilt.
  • Legasthenie ist nicht durch Hirnschäden verursacht, und Legastheniker können lernen
    kompensieren ihre Schwächen in der Sprache.
  • Fünfzig Prozent der Erwachsenen in den USA sind nicht in der Lage bei einer 8. Klasse lesen
    Ebene
    ( Analphabeten America von Jonathon Kozol).
  • Legastheniker haben können enorme
    Talent und kann erfolgreiche Menschen sein: Wissenschaftler
    Albert Einstein und Thomas Edison und Humorist Erma Bombeck hatte Legasthenie;
    Sportler Greg Louganis und Bruce Jenner, Entertainer Tom Cruise und Cher
    Legasthenie haben.
  • Referenzen:

    1. “Legasthenie und der New Science of Reading,” von Barbara und Kantrowitz
      Anne Underwood, Newsweek , 22. November 1999, S. 72-78.
    2. Definitionen von Legasthenie, siehe “Was ist Legasthenie?”
    3. “Clue an Legasthenie gefunden,” von Curt Suplee, Washington Post, 3. März 1998.
    4. “Study Finds
      Markante Veränderungen im Gehirn des Menschen mit Legasthenie “, von Kathleen
      Kennedy Manzo, Education Week , 11. März 1998.
    5. “Legasthenie”, Scientific American , November, 1996.

    Organisationen / Support Groups:

    1. Internationale Legasthenie
      Verband
    [email]
    schreiben E-mail
    [survey]
    Füllen Umfrage
    [newsletter]
    Get Newsletter
    [search]
    Suche
    Seiten

    Von Ellen Kuwana

    Neuroscience for Kids Staff Writer

    Comments are closed.