Facebook
Netzgeräte und Trafos

Oft müssen LED-Produkte mit 12/24V betrieben werden. Daher empfehlen wir nur die bei uns erhältlichen und erprobten Netzteile und Transformatoren zu verwenden.

RGB Controller

 LED-Netzgeräte und LED-Trafos werden für LED-Lampen benötigt, die nicht direkt mit 230 Volt betrieben werden. Mit einem LED-Netzteil wird die Spannung herunter geregelt, meist auf 12 oder 24 Volt. Dies ist nötig, damit LED Produkte keine Schäden davon tragen.

Dimmer für LED Leisten

 

Für 12V und 24V monochrome LED Leisten geeignet. Stufenlose Dimmfunktion auch über Controller möglich.

LED Zubehör

Eine LED alleine erzeugt noch kein Licht. Ohne den nötigen Strom geht nichts. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die richtige Spannung gewählt wird. Üblich sind 12, 24 und 230 Volt. Bei 230 Volt erfolgt die Versorgung direkt über das normale Stromnetz. Bei einer niedrigeren Spannung muss ein Transformator zwischengeschaltet werden.

Aber auch Verlängerungskabel werden oft benötigt, um größere Strecken zu überbrücken. Bei Netzgeräten und Trafos, die im LED-Zubehör angeboten werden, gibt es zwei entscheidende Werte. Zunächst muss die Spannung stimmen. Mindestens genauso wichtig ist aber die gebotene Leistung. Die Leistung muss so ausgelegt sein, dass alle LEDs, die mit dem Netzgerät betrieben werden sollen, mit genügend Strom versorgt werden können.

RGB Controller werden benötigt, wenn RGB LED Leuchtmittel verwendet werden. Sie gehören zu den unverzichtbaren LED-Extras bei der RGB-Technologie. Eine RGB-LED kann nur mit dem entsprechenden Steuergerät genutzt werden.

Es gibt aufwendige Steuergeräte, die auch eine Programmierung des RGB Signals zulassen. Damit können zeitliche Farbverläufe programmiert werden. Gerade bei den RGB-Steuergeräten lohnt es sich, nach den benötigten und nicht benötigten Funktionen Ausschau zu halten.

 

Auch empfehlenswert:

LED Spots & Birnen
LED Badezimmer Beleuchtung
LED Lampen und Leuchten MR16, E27, GU10, E14
LED LEISTEN & STREIFEN